save waste GmbH

save waste GmbH

News

Erfüllung der DIN 1717

DIN 1717

Die am 1. November 2011 in Kraft getretene Änderung der Trinkwasserverordnung schreibt vor, dass Trinkwasser durch den Einsatz geeigneter Sicherungseinrichtungen nach DIN 1988-100 in Verbindung mit DIN EN 1717 vor Verunreinigungen zu schützen ist. Die Normkonkurrenz zwischen der DIN 1988-4 und der DIN EN 1717 wurde aufgehoben.

Wasser, das die Trinkwasseranlage verlassen hat, darf nicht wieder in diese zurückgelangen. Ein Rückfließen, Rückdrücken und Rücksaugen von Nichttrinkwasser in das Rohrleitungssystem muss verhindert werden.

Um dies umzusetzen, verwenden wir geprüfte DVGW Armarturen für das Kalt- und Warmwasser.